Archiv | September 2013

Freitag der Dreizehnte

Freitag der Dreizehnte – was ist das für euch? Ein Unglückstag, gar ein Glückstag, oder ein Tag wie jeder andere auch?

Wie kommt es eigentlich dazu, dass dieser Tag solch Unheil verheißt?

Freitag ist der Wochentag, der im Volksglaube als Jesus Todestag gehandelt wird.

Und dazu kommt obendrein die 13, die generell eine Unglückszahl ist. Warum? Auch das stammt aus der Bibel. Jesu hatte 12 ergebene Jünger und der 13te war das schwarze Schaf – Judas – der Unglücksbringer sozusagen. Nicht zuletzt deshalb wird die 13 auch das „Dutzend des Teufels“ genannt. Leute die sich besonders vor dieser Zahl fürchten leiden an sogenannter Triskaidekaphobie.

Leute mit Paraskavedekatriaphobi hingegen haben Panik speziell vor Tagen wie heute – den schwarzen Freitagen 😉

Aber zum Glück gibt es davon im Jahr nur 1 bis 3 Freitage, die auf einen dreizehnten fallen.

 

Ich hoffe also ihr verschanzt euch heute nicht daheim, sondern genießt den Tag wie jeden anderen auch!

 

 

Advertisements

I’ll be baaaaack

Hallo meine Lieben,

 

lange hat es gedauert, aber nach all dem Stress und all den Aufgaben bin ich nun endlich wieder einmal am Start.

In den nächsten Tagen werde ich euch viel zu berichten haben.

Es gibt neues von meiner Aronia, es gibt tolle Seiten die ich in der Zwischenzeit entdeckt habe – die muss ich euch zeigen! Und noch einiges mehr!

 

Ihr dürft gespannt sein.

 

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen FREITAG den DREIZEHNTEN!!! 😉